Ich hoffe am Ende dieses Artikels für Klarheit gesorgt zu haben und jede Menge ahhh´s und ohhhh´s zu hören!

Also, hier kommen die wichtigsten Gründe warum ihr mich unbedingt braucht- und nur mich;-)

  1. Ich erspare euch jede Menge Zeit- und ganz ehrlich, wer hat die heutzutage schon?!
  2. Außerdem erspare ich euch Kosten- ja richtig gehört! Als Hochzeitsplaner arbeitet man mit anderen Dienstleistern eng zusammen und bekommt meistens Provisionen und/ oder goodies, die ich natürlich komplett an euch weiter leite.
  3. Ich habe mir ein großes Netzwerk an Locations und Dienstleister erarbeitet und kann nach euren Vorstellungen und natürlich auch nach eurem Budget entsprechend eine Vorauswahl treffen, die Entscheidung trefft natürlich immer ihr!
  4. Durch meine gesammelte Erfahrung werden euch so einige Fehler erspart bleiben, damit es tatsächlich ein perfekter Tag wird.
  5. Auch weil ich dafür Sorge tragen werde, dass dank eines detaillierten Tagesplans am Hochzeitstag Nichts vergessen wird.
  6. Neben dem Tagesplan werde ich am Anfang der Hochzeitsplanung einen Budgetplan erstellen, sodass wir die Kosten immer im Blick behalten und es am Ende keine bösen Überraschungen gibt.
  7. Ich werde euch ein individuelles Konzept erstellen ganz nach euren Wünschen. Es gibt keine Vorlagen, die ich aus der Schublade hole!
  8. Die üblicherweise eingespannten Familien und Freunde können sich voll und ganz entspannen und ihr habt die Gewissheit, dass alles wie geplant ablaufen wird. 
  9. Ihr werdet euch wie Gäste auf eurer eigenen Hochzeit fühlen!

Nun kommen wir zum Honorar eines Hochzeitsplaners, das unterschiedlich ausfallen, da es nicht gesetzlich geregelt ist. Üblicherweise ist es bei der Komplettplanung ein bestimmter Prozentsatz eures gesamten Hochzeitsbudgets. Ein Brautpaar mit einem kleineren Budget zahlt dementsprechend auch weniger als ein Brautpaar mit einem höheren, sodass jedes Paar sich einen Hochzeitsplaner leisten kann. Was für einen Prozentsatz ich berechne, können wir gerne in einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch besprechen.

Entscheidet ihr euch allerdings für die Teilplanung, dann fällt natürlich nicht ein prozentualer Anteil eures Hochzeitsbudgets an. In diesem Fall erstelle ich euch gerne ein individuelles Angebot.